Windows Aufgabenplanung – Folgejobs erstellen

On 13. März 2012

Die Windows-Aufgabenplanung eignet sich hervoragend für automatische Prozesse mit sauberer Dokumentation und Steuerung.
Leider fehlt in den Eigenschaften einer solchen Aufgabe die Möglichkeit, dialoggeführt einen Folgejob zu erstellen.

Hier ein HowTo: Ein Job läuft zeitgesteuert/manuell und direkt im Anschluss soll eine weitere Aufgabe ausgeführt werden.

Mein Beispiel: Job 1 sendet eine Nachricht „Hallo 1“, der Folgejob sendet eine Nachricht „Hallo 2“

1. Aufgabe 1 angelegen:

2. Aufgabe 2 angelegen:

3. Trigger der Aufgabe 2 bearbeiten:

 

<QueryList>
<Query Id=“0″ Path=“Microsoft-Windows-TaskScheduler/Operational“>
<Select Path=“Microsoft-Windows-TaskScheduler/Operational“>*[System[(Level=4 or Level=0) and (EventID=102)] and EventData[Data[@Name=“TaskName“]=“msg 1″] ]</Select>
</Query>
</QueryList>

 

Wichtig sind hier folgende Einträge:

(EventID=102) hiermit werden alle Events mit „Aufgabe abgeschlossen“ erfasst
EventData[Data[@Name=“TaskName“]=“msg 1″] hier muss der Name der Aufgabe 1 angegeben werden

Startet man nun die Aufgabe 1, wird nach Bestätigung der Meldung auch die Aufgabe 2 ausgeführt.

 

Ressourcen: http://technet.microsoft.com/en-us/library/cc765995, http://gallery.technet.microsoft.com/scriptcenter/Generate-report-of-e35c27a8

Schreibe einen Kommentar